Der Verkäufer

Meine Eltern kommen beide aus dem Verkauf. Offensichtlich habe ich von dort eine genetische Programmierung erhalten. Ich bin mit Fleisch und Blut Verkäufer und halte es bis heute für eine der anspruchsvollsten und interessantesten Tätigkeiten in der Berufswelt. Es ist eine wunderbare Möglichkeit immer wieder interessante Menschen kennenzulernen, sich in ihre Welt hinzudenken, deren Wünsche zu identifizieren und dafür zu sorgen, dass durch ein gutes Verkaufsgespräch die Welt ein klein wenig glücklicher wird.

Weiterlesen
  • Von 1985 bis 1991 beim Telefonbuchverlag als Anzeigenverkäufer in der Stellung eines Handelsvertreters mit einer 100 %igen Provisionsvergütung. Mehrfach ausgezeichnet als Verkäufer des Jahres und immer unter den Besten 5 eines Jahres. Darüber hinaus Auszeichnungen für Spitzenverkaufsergebnisse in „schwierigen Objekten“.
  • Von 1989 bis 1991 zusätzlich als Leiter einer Werbeagentur, zuständig für die Gewinnung von Großkunden. Umsatzsteigerung von 70.000 DM auf 9 Mio DM innerhalb von 3 Jahren.
  • Als Inhaber einer Werbegesellschaft (1991 – 1995), mit einer Außendienstmannschaft von 14 Verkäufern und 3 Innendienstkräften, in 5 Jahren über 65 Mio DM Neugeschäft akquiriert. Bundesweites Ranking des Produkts immer unter den TOP 3. Niedrigste Reklamationsrate, höchster Anteil an Sonderwerbeflächen.

Der Trainer

Mit der Übernahme einer Führungsaufgabe kam ich zwangsläufig in die Situation den Mitarbeiter/Innen Weiterbildungsmaßnahmen anzubieten. Einerseits war das Angebot unüberschaubar groß und andererseits oft zu wenig praxisbezogen. Aus dieser Unzufriedenheit entschloss ich mich, selbst die Verantwortung für die Entwicklung aller Teammitglieder zu übernehmen. Die Rückmeldungen und Ergebnisse bestätigten, dass dies der richtige Weg war. Die Mitarbeiter waren nicht nur mit Spaß dabei, es stellten sich auch die gewünschten Ergebnisse ein. Nebenbei entdeckte ich eine neue Seite an mir: die Fähigkeit komplizierte Sachverhalte leicht verdaulich und unterhaltsam aufzuarbeiten und zu vermitteln.

Weiterlesen
  • Interne Beurteilungen der Verkäuferschulungen in der Pharmabranche (über einen Zeitraum von 3 Jahren) ergeben eine Durchschnittsbenotung von 1,2.
  • Die Mitarbeiterbeurteilung in der Versicherungsbranche lautet seit 1993: "Bester Trainer aus dem Ausbildungskatalog".
  • Hauptverantwortlicher in der Umsetzung des bundesweiten Trainingsprogramms „Structogram und Wohntypologie“ in verschiedenen deutschen Möbelhäusern. Die Umsatzsteigerungen beliefen sich auf über 500 % (Vergleichsgruppen: jeweils 25 geschulte gegen die gleiche Zahl ungeschulter MA über einen Zeitraum von 3 Monaten)
  • Autorisierter Structogram / Triogram Trainer (Ausbildungsverantwortung im Bereich Train-the-trainer) mit Aufträgen in Holland, Österreich, Schweiz und Deutschland.
  • Vortragsredner im Rahmen von Symposien, Kongressen, Jahreshauptversammlungen und Regionaltagungen.
  • Zahlreiche Coachingaufträge von Vorständen, Geschäftsführern, wissenschaftlichen Leitern und anderen TOP Positionen.